Neue Schülersprecher sind Helena Schäfner und Tim Renner.

 

Sportler in Berlin

 

Erstmals sind zwie Mannschaften für das Ratsgymnasium beim Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia", die der Leichatlethik und die des Tennis. Zur Verabschiedung und mit vielen guten Wünschen kam  auch Bürgermeister Detlef Eichinger in die Pausenhalle, um den Mannschaften T-Shirts mit dem Aufdruck und dem Wappen Rotenburgs mitzugeben.

 

Jazz-Workshop mit "Schultzing"

 

„Toll, dann kann ich ja doch noch ein Instrument lernen“, hörte man mehrfach aus der großen Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die in der Aula des Ratsgymnasiums am Abschlusskonzert eines „Jazz – Workshops“ teilnahmen. „Schultzing“ war zu Gast und wollte Begeisterung entfachen für ihre Musik bei Lehrern und Schülern. Mit ihrer Souveränität, vor allem aber durch ihre musikalische Professionalität, haben sie einen ganzen Vormittag Werbung für den Jazz gemacht und die Zuhörerinnen und Zuhörer förmlich mitgerissen.

In der ersten und zweiten Stunde arbeiteten die fünf Musiker mit den vier angemeldeten neunten und zehnten Klassen, in der dritten und vierten Stunde gab es dann ein „Gesprächskonzert“ für alle Interessierte. Dabei spielte die Band Jazz-Songs mit viel Improvisation und bot den Schülern nach jedem Song die Gelegenheit zum Nachfragen. Der humorvolle und natürliche Umgangston kam bei den Schülern des Ratsgymnasiums sehr gut an und anfängliche Berührungsängste wurden schnell überwunden. Besonders begeisterte, dass einige Musiker der Formation erst mit 14 oder 15 Jahren ihr jetziges Instrument erlernt hatten. In der fünften und sechsten Stunde arbeiteten die fünf Musiker mit jeweils 24 Schülern in Gruppen, um 13 Uhr begann dann das große Abschlusskonzert.

Die Mitglieder von „Schultzing“ leben in Berlin, Hannover und New York und geben international Jazz Konzerte. Betreuende Lehrerin am Ratsgymnasium war Petra Wolf.

 

 

 

 

Bewerbungstraining für die Jahrgänge 12 und 13

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte – jedenfalls bei Vorstellungsgesprächen. Und auch die Bewerbungsmappe enthält ja meist ein Foto. Diese, aber natürlich auch andere Aspekte einer guten Bewerbung, werden den Schülerinnen und Schülern der zwölften Jahrgangsstufe des Ratsgymnasiums an einem ganzen Tag im Rahmen von praktischen Übungen gezeigt.

„JUMP – self-marketing“ lautet der Titel der Veranstaltung, die von der UP Consulting GmbH durchgeführt und von der Bundesanstalt für Arbeit sowie dem Landkreis Rotenburg finanziert wird. Dabei geht es neben den Vorstellungsgesprächen und der Bewerbungsmappe natürlich auch um das richtige Telefonieren, die Frage nach der Kleidung oder

Weiterlesen...
 

Ein Apfelbaum               

Wohlfühlen müssten sich beide, um sich optimal entfalten und anwachsen zu können in der neuen Umgebung, der Apfelbaum und auch der neue fünfte Jahrgang im Ratsgymnasium. Und deshalb wurde mit großem Engagement von Schulleiter Dr. Walter Jarecki und der Koordinatorin für den Jahrgang 5, Martina Lechner-Domhard, zunächst dafür gesorgt, dass es dem Apfelbaum gut geht, der von den diesjährigen Abiturienten für die neuen Schülerinnen und  Schüler des Ratsgymnasiums gespendet wurde. Wurzeln seien für Baum und Schüler genauso wichtig wie regelmäßige und sachgerechte Pflege, damit am Ende schmackhafte Früchte genossen werden könnten.

 

Seite 111 von 120

Neuigkeiten und Termine

 

  • Die diesjährige Lesenacht zum Thema "Heimat" findet am Donnerstag, den 20.9.2018 statt.
  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang