Informationsveranstaltung für den Eintritt in die gymnasiale Oberstufe

Mit der Versetzung in Klasse 11 bzw. mit dem erweiterten Sekundarabschluss I (z.B. von einer Realschule) kann grundsätzlich die Einführungsphase (Schuljahr 2018/2019; G9) der gymnasialen Oberstufe besucht werden. Das Ratsgymnasium stellt im Rahmen einer Informationsveranstaltung die gymnasiale Oberstufe und das fachliche Angebot der Schule vor. 

Interessierte sind hierzu am Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 19 Uhr in die Aula des Ratsgymnasiums Rotenburg eingeladen.

Die derzeit bestehenden 10. Klassen des Ratsgymnasiums werden zusätzlich im Laufe des Januars im Rahmen ihres Unterrichts über die Möglichkeiten der gymnasialen Oberstufe informiert. Bei dieser Gelegenheit werden ebenfalls die Fremdsprachen vorgestellt, die mit dem Eintritt in die Oberstufe neu angewählt werden könnten. Schülerinnen und Schüler von außerhalb können den Termin der Veranstaltungen über das Sekretariat erfragen.

 

Alle Jahre wieder: Das Weihnachtskonzert in der Stadtkirche

Weihnacht 2017Wie in jedem Jahr fand auch dieses Mal das Weihnachtskonzert des Ratsgymnasiums in der stimmungsvoll erleuchteten Stadtkirche in Rotenburg statt. Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Iris Rehder führte die Bläserklasse 6m unter der Leitung von Kirsten Toddenroth swingend in den Abend der Fachschaft Musik des Ratsgymnasiums ein.  Die Schülerinnen und Schüler lernen zwar erst im zweiten Jahr verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente, klangen aber bei Klassikern wie „Frosty the Snowman“ oder „Rudolph mit der roten Nase“ bereits wie eine ausgewachsene Bigband.

Anschließend rief die Chorklasse bei allen Anwesenden eine kräftige Gänsehaut hervor, als die jungen Sängerinnen und Sänger der Klassen 6C und 5m feierlich mit Kerzen in der Hand und lichtergeschmücktem Haar über das Hauptschiff in die Kirche einzogen. Sie erinnerten mit dem Weihnachtslied „Sankta Lucia“ an die in Schweden beim vorweihnachtlichen Lichterfest verehrte Heilige. Das afrikanische Chorstück „African Noel“ setzte mit rhythmischen Akzenten ebenso wie der Klassiker „We Wish You a Merry Christmas“ Akzente und rundete den Auftritt der 34-köpfigen Chorklasse unter der Leitung von Astrid Mujica Alvarado ab.

Vor der Streicherklasse präsentierten Malte Hermsteiner und Sebastian Lammertink, beide Schüler der Klasse 9sn, eine Sonatine von Diabelli auf dem Klavier, die sie für den Jugend-musiziert-Wettbewerb vorbereiten.

Auch die Streicher der 7m, die ihre Instrumente bereits seit zweieinhalb Jahren erlernen, zeigten bei der Darbietung eines serbischen Volkstanzes und eines Gospelstückes ihre beträchtlichen Fähigkeiten. Glückliche Gesichter hatten unter anderem die zwei Gewinnerinnen eines Schokoweihnachtsmannes des spontanen Quiz ihres Musiklehrers Frank Domhardt – sie errieten den Titel des letzten Stückes der Streicherklasse: „Die kleine Nachtmusik“ von Mozart.

Vor dem Orchester wusste die Elftklässlerin Sarah Bausmerth mit Variationen von Sibelius pianistisch mit ihrem reifen Vortrag zu beeindrucken. Im Orchester des Ratsgymnasiums sind Instrumentalisten aus allen Jahrgängen vereint. Dieses zeigte bei der Darbietung seines Programms erfreuliche Präzision und Homogenität. Unter der Leitung der Dirigentin Astrid Mujica Alvarado musizierten die Orchestermusiker die Pastorale „Pifa“ aus Georg Friedrich Händels „Messias“ und ließen die Hirten vor der Krippe schon gegenwärtig werden. Weiter erklangen in einem internationalen Medley einige der bekanntesten Weihnachtslieder und verbreiteten weihnachtliche Vorfreude.

Den Abschluss des musikalischen Nikolausabends bildete der Oberstufenchor aus Sängern und Sängerinnen der Jahrgänge 11 und 12. Chorleiterin Kirsten Toddenroth forderte chorische Spitzenleistung mit ihrem A-Capella-Programm und erhielt sängerischen Lohn: mit ABBAs „I Have a Dream“, einem polnischen Weihnachtslied, dem Lieblingslied des Chores, „The First Noel“, sowie der Eigenkomposition eines Pop- und Jazzchores in Münster mit dem zum Abend passenden Titel „Joy, Joy, Joy“ wurden dann die Besucher der vollbesetzen Stadtkirche festlich gestimmt und bestens vorbereitet für die kommende Weihnachtszeit in die Rotenburger Nacht entlassen. (Text: A. Mujica)

 

Verlorene Liebesmüh - Der Film

Zum Jahresende verwöhnt uns die Film-AG mit einem weiteren fertiggestellten Werk:

Die Aufführung der Theater-AG von William Shakespeares Komödie "Verlorene Liebesmüh" vom 14. August diesen Jahres ist in ausgewählten Highlights zu bewundern. Wir erinnern uns alle gerne an die tolle schauspielische Leistung des Ensembles unter der Leitung von Regina Koch.

 

11-24-2017 Samira EAbschied nach drei Wochen am Ratsgymnasium

Es ist ein bisschen weniger international geworden am Ratsgymnasium: Samira Eslampour hat nach drei Wochen als Gast am Ratsgymnasium die Schule verlassen, um nach ein paar weiteren Tagen in Deutschland die Heimreise anzutreten. Die 26-jährige iranische Germanistikstudentin hatte auf Einladung des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) das deutsche Schulsystem kennenlernen wollen und an der Gerberstraße hospitiert.

Im Rahmen ihrer Unterrichtsbesuche lernte sie verschiedene Klassen und Fächer kennen und bekam zahlreiche Eindrücke vom Alltag an einem Gymnasium. In ihrer Heimat möchte Samira Eslampour Deutsch als Fremdsprache unterrichten, insbesondere die gewonnenen Einblicke in die Lehre der verschiedenen Fremdsprachen waren für sie deshalb enorm wertvoll. Schulleiterin Iris Rehder verabschiedete sich im Namen des Kollegiums herzlich.

Mit der französischen Fremdsprachenassistentin Pauline Prunier bleibt aber ein weiterer internationaler Gast noch bis über das Ende des Schulhalbjahres hinaus bei uns. In den Monaten bis zum Mai 2018 unterstützt Frau Prunier in 12 Stunden pro Woche vor allem die Schülerinnen und Schüler, die sich in diesem Jahr auf die Sprechprüfungen im Fach Französisch vorbereiten. Hierbei können die Lerngruppen enorm von der Muttersprachlerin profitieren, sich in Gesprächsituationen versuchen und bewähren.

 

Fertig geschnitten: Der Film zur Abiturentlassung 2017

Viel Arbeit ist in den vergangenen Wochen und Monaten in dieses Projekt geflossen: Aus dem Rohmaterial aus fünf verschiedenen Kameras mussten in mühevoller und zeitaufwändiger Arbeit die besten Aufnahmen und Szenen gesichtet und ausgewählt, diese geschnitten und arrangiert werden, mit passender Musik und Kommentaren unterlegt werden. 

Das Ergebnis ist aber ein Film von der Entlassung des letzten Abiturjahrganges, der mehr als sehenswert ist - auch dann, wenn man selbst im letzten Sommer nicht das Abitur erworben hat.

Erlebt im Film einen tollen Abschluss von 137 Schulkarrieren am Ratsgymnasium nocheinmal mit!

 

Seite 6 von 112

Neuigkeiten und Termine

 

  • INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN FÜR ELTERN UND SCHÜLER:
    • Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache in Jahrgang 6 für den derzeitigen Jahrgang 5: Mittwoch, 11. April um 19:00 Uhr in der Cafeteria
  • Vom 11. April bis 18. April finden in der Pausenhalle des Ratsgymnasiums für unsere Schülerinnen und Schüler die Vorabfragen für die AGs für den Offenen Ganzagsbetrieb, der mit dem kommenden Schuljahr beginnt, statt. Lesen Sie hier den Elternbrief.
  • Im Zeitraum vom 4. April  bis zum 17. Juni 2018 führt die VBN GmbH auf vielen Linien eine Fahrgastbefragung durch. Hiervon sind auch Linien des Schülertransportes betroffen. Welche dies sind, entnehmen Sie bitte dieser Liste.
  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang