Schul- und institutionenübergreifendes Projekt trägt tolle Früchte

Postkarten BildWerkstatt002Schüler der Lindenschule und Schüler des Ratsgymnasiums haben im vergangenen Schuljahr gemeinsam künstlerisch rund um das Thema "Roboter" gearbeitet.

Die Lindenschüler nahmen hierzu mehrmals am Kunstunterricht am Ratsgymnasium teil. Zum Abschluss des Projektes fand dann noch ein gemeinsamer Arbeitsvormittag in der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke statt. Dort sind fantastische und überaus kreative Objekte entstanden. Die Begeisterung war bei allen Beteiligten so groß, dass die Bildnerische Werkstatt jetzt eine Edition mit sechs Postkarten herausgegeben hat, die verschiedene der Objekte zeigen.

Für Interessierte: Die Sammlung ist in der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke in der Lindenstraße erhältlich.

 

09-20-2017 Plakat Lesenacht RGRLesenacht 2017: „Am Rande der Gesellschaft“

Wenn Sie dieses hier lesen, dann gehören Sie dazu! Sie können sich nicht nur eine Zeitung leisten, sondern haben vielleicht auch einen festen Job, genügend Auskommen, ein Dach über dem Kopf, Freunde und Familie. Sie haben Ihren Platz mitten in der Gesellschaft.

Manche Menschen genießen diese Dinge, die wir als Selbstverständlichkeiten ansehen, nicht. Sie können oder dürfen nicht. Für diese Menschen ist ein Dach über dem Kopf etwas Besonderes, selbst nur für einen Tag. Genügend Geld zu haben, selbstgekaufte Kleidung, eine Tagesstruktur, Rückhalt – auch das ist für viele Millionen Menschen in Deutschland nicht alltäglich. Eben keine Selbstverständlichkeiten, sondern Privilegien.

Im Rahmen der diesjährigen Lesenacht am Ratsgymnasium wollen wir uns mit solchen Themen und Menschen beschäftigen. Unter dem programmatischen Titel „Am Rande der Gesellschaft“ wird gelesen und geschauspielert, sollen Gespräche und Diskussionen geführt werden. Es soll ernst, kritisch, traurig, aber auch humorvoll werden.

Es lesen nicht nur SchülerInnen und Lehrkräfte des Ratsgymnasiums, sondern auch Gäste aus Rotenburg: zwei Schüler der BBS Rotenburger Werke, Frau Dr. Mansfeld (Bücherei Müller), Herr Kerstephan (Wachtelhof) und Henner Spierling (Jugendpsychologe).

Die für alle offene Veranstaltung findet am Donnerstag, den 28. September 2017, statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Lesungen beginnen nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Iris Rehder dann um 19 Uhr. Bis 21 Uhr finden alle 30 Minuten in unterschiedlichen Räumen die Lesungen statt. Um 21 Uhr wird es dann eine Abschlusslesung geben. Für Getränke und kleine Snacks wird gesorgt. (Text: Sauer)

 

Ratsgymnasium beim Stadtradeln 2017 mit kleinem Teilnehmerfeld erfolgreich

stadtradeln logoMit leider nur 31 Teilnehmern im Team des Ratsgymnasiums beim diesjährigen Stadtradeln können wir sicherlich nicht wirklich zufrieden sein, insbesondere dann, wenn man sich die doch überwältigend große Zahl an Schülerinnen und Schülern vor Augen führt, die tagtäglich mit dem Fahrrad den Weg in die Gerberstraße bewältigen. Die Radfahrer aus den Reihen der Schülerschaft, der Lehrkräfte aber auch der Eltern können dabei immerhin auf die stolze Bilanz von insgesamt 5581 der insgesant 141.601 in Rotenburg erradelten Kilometer zurückblicken - dies entspricht einer Menge an nicht durch Motoren freigesetztem CO2 von 792,5 kg.

Im Gesamtranking der Stadt ist das Ratsgymnasium damit immerhin auf dem beachtenswerten 8. Platz gelandet. Glückwunsch und Dank an alle radelnden Helfer! Besonders erwähnt werden muss aber sicherlich einer: Sportlehrer Michael Plötz hat in den drei Wochen unglaubliche 729,1 km im Sattel zurückgelegt.

 

Projekt Juniorwahl 2017

HP2Das Ratsgymnasium Rotenburg ist eine von über 3400 Schulen im gesamten Bundesgebiet, die die Bundestagswahl 2017 zum Anlass nehmen, im Politikunterricht das Thema „Wahlen und Demokratie“ in den Mittelpunkt zu stellen. „Irgendwie bin ich sogar wirklich ein bisschen aufgeregt“, so eine Schülerin des 9. Jahrgangs, die mit ihrer Wahlbenachrichtigung in der Hand darauf wartete, vom Fachobmann Politik, André Artinger, ihre Wahlunterlagen ausgehändigt zu bekommen, um anschließend in einer der in der Bibliothek aufgebauten Wahlkabinen zu verschwinden. „Wir haben bis gerade noch darüber diskutiert, welche Partei wir denn nun wählen“, berichtete eine weitere Schülerin beim Versenken des ausgefüllten Stimmzettels in der versiegelten Urne.

Am Ratsgymnasium konnten alle Schülerinnen und Schüler ab dem 8. Jahrgang an der Juniorwahl 2017 im Wahlkreis Rotenburg 1/ Heidekreis teilnehmen, insgesamt sind dies mehr als 550 Wahlberechtigte. Die Juniorwahl ermöglicht ihnen das Erleben und Erlernen von Demokratie und bereitet die jungen Menschen auf ihre zukünftige politische Partizipation vor, indem sie auch einen konkreten Anlass schafft, sich mit der bundesdeutschen Parteienlandschaft auseinanderzusetzen.

Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrer sind gespannt, welche Ergebnisse dann am 24. September ab 18:00 Uhr die einzelnen Parteien erreich haben werden und welcher direkt gewählte Vertreter per Erststimme der Schülerinnen und Schüler in den Bundestag einziehen wird. Denn natürlich wird auch am Ratsgymnasium ausgezählt.

 

Frankreichaustausch kommt gut an...

Freunde und Eltern unserer Frankreichfahrer werden angesichts der weiten Strecke bis St-Foy-la-Grande froh sein, dass ihre Lieben gut angekommen und herzlich empfangen worden sind: Es hat uns daheimgebliebene bereits ein Bildgruß erreicht. Wir wünschen allen Beteiligten am diesjährigen Austausch tolle Begegnungen, spannende Erfahrungen und, nicht zu vergessen, viel Spaß!

21

 

Seite 5 von 107

Neuigkeiten und Termine

 

ACHTUNG - INFORMATIONEN ZUR WETTERLAGE:

vmz

Angesichts der winterlichen Wetterlage können Sie über die VMZ erfahren, ob im Landkreis Rotenburg der Unterricht an den Allgemeinbildenden Schulen stattfindet. Auch die Verkehrsfunksendungen teilen diese Informationen mit.

 

  • Am 18. Dezember findet ab 19:00 Uhr in der Cafeteria der Informationsabend zur Oxfordfahrt 2018 statt.
  • Am 22. Dezember findet im Haus Niedersachsen ab 19:00 Uhr der traditionelle Winterball statt.
  • Informationsveranstaltung zum Jahrgang 11 / Einführungsphase für alle Interessierten am 17. Januar 2018 um 19.00 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums.

  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang