Ungeschlagen zum Landesentscheid: Unsere Fußballjungs!

jtfoDie Erfolgsgeschichte der Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums bei "Jugend trainiert für Olympia" ist um ein Kapitel reicher: Trotz zahlreicher schwerwiegender Ausfälle erreichte das Fußballteam WK III beim Bezirksentscheid in Verden am 24. Mai unangefochten den ersten Platz. Damit qualifizierte sich die Mannschaft ungeschlagen für den Landesentscheid, der am 15. Juni in Barsinghausen stattfindet.

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Peter Bolm und Komeill Ali, die mit jeweils vier beziehnungsweise zwei sehenwerten Treffern den Grundstein für den tollen Erfolg legten. Auch Simon Marun zeigte im Mittelfeld überdurchschnittlichen Einsatz und Spielfreude, Arthur Weigle und Iago Schreier sorgten indes in der Abwehr für Stabilität und Sicherheit. Der Spieler Jan Enns musste den verletzten Torhüter Marius Hillebrand ersetzen - wurde bei seinem Einsatz allerdings kaum gefordert. Insgesamt sah Betreuer André Artinger eine absolut überzeugende Mannschaftsleistung unserer roten Teufel.

Nochmals einen großen Dank richten wir an dieser Stelle an die engagierten Eltern, ohne deren den Einsatz dieses Ergebnis unmöglich gewesen wäre: Nur mit ihrer Hilfe war es möglich, überhaupt noch ein Team zu stellen, denn einige Schüler mussten nach dem Turnier privat organisiert nach Kiel gefahren werden, um an einer Klassenfahrt teilzunehmen... Viel Spaß an der Förde wünschen wir.

Das Ratsgymnasium gratuliert allen Beteiligten zu dieser tollen Leistung!


 

 

Erfolgreiche Leichtathletinnenleichtathletikmai2016

Am Bezirksentscheid "Jugend trainiert für Olympia"  hat das Ratsgymnasium im Bereich Leichtathletik mit zwei Mädchenteams sehr erfolgreich teilgenommen. In der Wettkampfklasse IV wurde von unseren Sportlerinnen denkbar knapp Platz 2 knapp nur hinter dem Gymnasium Harsefeld belegt. Die älteren Mädchen in der Wettkampfklasse II sicherten sich den Bronzerang. Erfolgreich betreut wurden die Teams von der Abiturientin Vanessa Koß und vom Sportlehrer Michael Plötz. Das Foto links zeigt die strahlende Wettkampf-IV-Mannschaft, die sich nach getaner sportlicher Arbeit in der Sonne wärmt.

Die Schule gratuliert unseren Sportlerinnen herzlich zu diesen tollen Erfolgen!


 

 

Endspurt!

mdlabi2016Das Abitur 2016 geht in die Zielgerade, denn ab heute, 14:00 Uhr ist es soweit: rund 140 Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums gehen daran, die letzte Etappe ihrer Schulzeit zu beenden. In insgsamt mehr als 150 mündlichen und praktischen Prüfungen stellen sich die Abiturientinnen und Abiturienten von Mittwochnachmittag bis Freitagabend ihren Aufgaben. Bevorzugte Prüfungsfächer sind diesmal Geschichte mit 41 sowie Erdkunde mit 25 Prüfungen, Exot ist das Fach Philosophie mit nur einer Prüfung.

Die logistische Leistung, die im Hintergrund von Lehrkräften und Schulleitung zu erledigen war, um einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen zu gewährleisten, ist enorm: Texte, Bilder, Karten wurden gesucht, Grafiken und Graphen ausgewertet, Formeln und Gleichungen und Literatur wurde gewälzt, Musikstücke und Partituren mussten ausgewählt werden - um daraus schließlich angemessene und schülergerechte Prüfungen samt Erwartungshorizont zu entwickeln. In der Folge wurden Zeitpläne erstellt, Räume vorbereitet, hunderte Seiten kopiert, sortiert, geheftet und über das Prüfungsbüro an die entsprechenden Korreferenten und Fachprüfungsleiter verteilt... Die im Vorfeld jeder einzelnen mündlichen Prüfung investierte Arbeit wird hoffentlich nur vom Vorbereitungsaufwand der Prüflinge übertroffen.

Die Ergebnisverkündung erfolgt an den Prüfungstagen voraussichtlich jeweils um 12:30 und um 19:00 Uhr. Wir wünschen allen Beteiligten gelungene Prüfungen und erfreuliche Ergebnisse!


 

 

Lebendig wie eh und je – Der Frankreichaustausch am Ratsgymnasium

frankreichaustausch 1Das Ratsgymnasium erlebte am Dienstagnachmittag die Fortsetzung einer seit 1970 ununterbrochenen Tradition: 34 Schülerinnen und Schüler vom Collège Elie Faure und vom Lycée Elisée Reclus aus Sainte-Foy-la-Grande trafen gemeinsam mit ihren drei Begleitern nach 22stündiger Busfahrt aus der Dordogne in der norddeutschen Tiefebene ein. Damit besuchen sie Rotenburg eine Woche nach der offiziellen Delegation der „Pays Foyen“, der französischen Partnerregion des Landkreises Rotenburg.

Diese regionale Partnerschaft begründet die Kontinuität des Austausches, der es den Jugendlichen beider Länder ermöglicht, neue grenzübergreifende Bande zu knüpfen und so die europäische Idee fortzusetzen. Nicht zuletzt deshalb bezeichnet Susanne Rohde, eine der drei Lehrerinnen, die am Ratsgymnasium den Austausch begleiten, die Begegnungen der Jugendlichen auch als „einen besonders lebendigen Teil unserer Partnerschaft“.

Am Mittwoch wurden die erholten Gäste dann am Ratsgymnasium von Schulleiterin Iris Rehder willkommen geheißen (Foto). In der kommenden Woche erwartet die französischen Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7-10 ein abwechslungsreiches und erhellendes Programm: Neben Alltagsleben in den deutschen Gastfamilien, landestypischem Kaffeeklatsch, Unterrichtsbesuchen am Ratsgymnasium und Ausflügen in die nähere Umgebung steht mit Lübeck noch ein ganz besonderer Punkt auf der Liste. Die Fahrt in die alte Hansestadt wird im Rahmen eines binationalen Sprachprojektes von allen Teilnehmern gemeinsam vorbereitet, um dann nach erfolgreicher Durchführung mit einem marzipanschweren Besuch im Traditionshaus Niederegger gebührlich gefeiert zu werden.

Der zehntägige Gegenbesuch der Ratsgymnasiasten erfolgt dann mit Zwischenstopp in Paris bereits im September. Auch dies macht den Austausch des Ratsgymnasiums so besonders und intensiv, denn die zeitliche Nähe ermöglicht eine Stärkung und Festigung der Kontakte. So sind dann auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Familien zum wiederholten Male Gastgeber – und sicher auch nicht zum letzten Mal.


 

 

Schwimmerinnen des Ratsgymnasiums qualifizieren sich für den Landesentscheid

Das Hallenbad inlandesentscheid schwimmen kl Wietze war am Mittwoch, den 27. April erneut Austragungsort des Bezirksentscheides Jugend trainiert für Olympia. Die Wettkampfklasse-II-Mädchen (Jahrganjtfo fuballg 1999/2002) zeigten sich kämpferisch und setzten sich gegen die starke Konkurrenz des Gymnasiums Meckelfeld sowie des Gymnasiums Hittfeld durch. Das Team qualifizierte sich somit bravourös für denLandesentscheid, der am 15. Juni 2016 im aquaLaatzium in Laatzen stattfindet. In den Disziplinen Freistil, Brust, Rücken und Delphin auf jeweils 50 m sowie der 4 x 50 m Lagenstaffel und der 8 x50 m Freistilstaffel hatten die Schülerinnen des Ratsgymnasiums am Ende die Nase vorn. Es starteten für das Ratsgymnasium Alina Bruns, Inga Bostelmann, Danielle Krüger, Fenna Stöckmann, Jula Stöckmann, Amelie Katzsch, Alina Stein und Mara Hasselberg. Betreut wurden die Schwimmerin von Jana Schwarz, Schülerin des 11. Jahrgangs und der Sportlehrerin Ute Koch (Bild links).

Auch die Fußballer der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2002/2003) haben am vergangenen Mittwoch in Gnarrenburg ihren Kreisgruppenentscheid gewonnen. Ohne Niederlage, nämlich mit drei souveränen Siegen und einem Unentschieden, qualifizierte sich die Mannschaft des Ratsgymnasiums (Bild rechts) bei kühlem Aprilwetter für die nächste Runde. Der Bezirksentscheid findet dann am 24. Mai mit unseren Jungs in Verden statt. Auch hier wird wieder André Artinger die Mannschaft betreuen und auf die Gegner einstellen.

Die Schule gratuliert beiden Mannschaften herzlich zu ihren tollen Erfolgen und drückt die Daumen für die nächsten Runden!


 

 

Seite 1 von 85

Angesagt!

 

  • Am 30. Mai 2016 findet um 19:00 Uhr in der Aula der Informationsabend zum Mexiko-Austausch für Eltern und Schüler statt (Der Besuch der Mexikaner erfolgt vom 10. bis 22. Juni).
  • Am 26. Mai, 19.00 Uhrfindet in der Aula ein Vortrag zum Thema Cybermobbing statt.
  • Am 31. Mai, 19:00 Uhr, findet in Raum 400 die Mitgliederversammlung des Freundeskreises des Ratsgymnasiums statt.
  • Der Verkauf von Merchandising-Artikeln läuft jetzt über Vorbestellung per This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium ab 1.8.2015, also zum neuen Schuljahr 2015/2016 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • RG Film AG proudly presents: Neuer Blockbuster über die "daily routine" am Ratsgymnasium - Film ab!
Zum Anfang